Obscuro Sequentia - Sherlock Holmes Rollenspiel Forum


Sherlock Holmes Rollenspiel Forum mit einer Altersfreigabe ab 16 Jahre
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Liebe Gäste des Sherlock Holmes Rollenspiel Forums. Das Forum befindet sich im Aufbau. Für Gäste ist nicht das ganze Forum einsehbar. Anmeldungen sind schon möglich. Suche Moderatoren für das Forum. Bei Interesse bitte im Gästebereich melden. Das Sequentia Obscuro Team.
Informationen über das Forum
Willkommen im RPG Forum Obscuro Sequentia Genre:Horror/Krimi/Abenteuer/Fun/Drama/Spannung Rating: FSK 16+ mit FSK 18+ Bereich Krimi nach Figuren von Sir Arthur Conan Doyle. Bilder von Game Over, Pixabay und Forumieren. Style von Forumieren.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 28 Benutzern am Di 11 Okt - 22:55
Neueste Themen

Teilen | 
 

 Eragon

Nach unten 
AutorNachricht
Sherlock
Co-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1674
Anmeldedatum : 20.02.14

BeitragThema: Eragon   Mo 20 Nov - 8:39

Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter

Inhalt:
Das Volk von Alagesia leidet unter der Schreckensherrschaft von König Galbatroix (John Malkovich). Einst sorgten die mächtigen Drachenreiter für Frieden. Doch sie alle fielen den abtrünnigen Verräter zum Opfer, als dieser die Macht an sich riss.
Als der junge Eragon auf der Jagd einen glänzenden Stein findet, ahnt er noch nicht, welches Erbe er antritt. Ein blaues Drachenjunge entschlüpft der Schale und es beschert Eragon ein Vermächtnis, das älter ist als die Welt...
Mit nichts als seinen Schwert, den Ratschlägen eines weisen Lehrmeisters (Jeremy Irons) und dem Drachen Saphira an seiner Seite bricht er auf, König Galbatroix zu stürzen. Wird er der gefährlichen Aufgabe, die ihn durch eine Welt voller Magie, Elfen, Zwergen, dunkler Mächte und fruchterregenden Kreaturen führt, gewachsen sein? Das Schicksal Alagesia liegt in Eragons Hand.

Daten:
Genre: Fantasie
Land: USA
Jahr: 2006
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 100 Minuten
Firma: 20 Century Fox

Eigene Meinung:
Hier ist mal ein Beispiel wie man ein Buch das fast 1000 Seiten hat nicht verfilmen sollte. Die ganze Story stimmt oft nicht mit dem Buch überein. Nicht nur das viele Fakten falsch dagestellt werden, auch das Ende des Films ist total falsch. Aber das Schlimmste ist wie aus dem Drachenjunge Saphira ein erwachsener Drache wird. Eragon wirft das kleine Tier in die Luft und schwupp di wupp ist Saphira erwachsen. Das man Nena als Stimme von dem Drachen ausgewählt hat setzt dem Ganzen noch die Krone auf. Ich habe immer gewartet das der Drache den Song 99 Luftballons anstimmt. Auch die Drachenkämpfe am Ende zwischen Saphira/Eragon und dem Schatten mit seinen Drachen ist total bescheurert. Keine Ahnung wie ich es beschreiben soll, man muss den Kampf sehen um zu begreifen wie unrealtisch dies war. Da ich ja das Buch kenne und geliebt habe blieb mir beim Anschauen des Films oft nur das Kopfschütteln. Das der Autor Chrstopher Paulini hier seine Zusage gab kann nur an das Geld gelegen haben das er vermutlich dafür bekommen hat. Denn sonst wäre dieser Murks nie in die Kinos gekommen. Das einzige echte Positive an dem Film ist der geniale Soundtrack von Patrik Doyle. Wer Herr der Ringe oder den Hobbit gesehen hat, erkennt die Unterschiede wie man ein Fantasiebuch richtig verfilmt und wie nicht. Eragon ist einer der schlimmsten Buchverfilmungen die ich je erleben dürfte.

_________________

>> Wenn man das Unmögliche ausgeschlossenen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag. <<

Sherlock Holmes

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Eragon
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eragon
» Drachenreiter Rpg
» Gestattet, Leon Christopher Sewell. Sehr erfreut
» Eragon RS allNew xD

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Obscuro Sequentia - Sherlock Holmes Rollenspiel Forum :: Spam Bereich :: Drachenfilme-
Gehe zu: